PIKO H0 E-Lok BR120 313-2 IC-Lackierung DBAG Ep.6

w13plus-Exklusivmodell – 1:87, geplante Produktionsmenge 500 Stück (Summe aller Varianten)
Auslieferung im Oktober 2021

Die BR 120 war die erste Drehstromlokomotive im Fernverkehr und gleichzeitig technische Basis der späteren ICE-Triebköpfe. Die 120er wurde erstmalig 1979 an die Deutsche Bundesbahn übergeben und hatte am 05.07.2020 als IC 2161 von Stuttgart nach München ihre letzte Fahrt. Leider hat es die 120er nie in klassischer IC-Farbgebung (weiß mit rotem Streifen) gegeben. Genau diese Idee greifen wir auf und bringen exklusiv die 120 313-2 in IC-Farbgebung.   Varianten:

  • Piko 71152 – E-Lok 120 313-2 IC-Lackierung, DBAG, Ep.VI
  • Piko 71153 – E-Lok 120 313-2 IC-Lackierung, DBAG, Ep.VI, DC-Sound
  • Piko 71154 – E-Lok 120 313-2 IC-Lackierung, DBAG, Ep.VI, AC-Sound

Modell:   Die Baureihe 120 von Piko ist ein absolutes Erfolgsmodell und wurde 2019 erstmalig ausgeliefert. Das Modell überzeugt durch feinste Lackierung und Bedruckung, angesetzte Griffstangen, scharf gravierte Drehgestellblenden und filigranen Metall-Pantographen. Der LED-Lichtwechsel erfolgt fahrtrichtungsabhängig weiß/rot mittels LEDs. Die serienmäßig eingebaute Führerstandsbeleuchtung und die fahrtrichtungsabhängig funktionierenden Schlusslichter sind mit einem PluX22 Decoder digital schaltbar. Der fünfpolige Motor sorgt mit zwei Schwungmassen für ausgezeichnete Fahreigenschaften. Das schwere Modell mit zwei Haftreifen für hohe Zugkräften besitzt eine Digitalschnittstelle PluX22 nach NEM 658 und ist für eine einfache Nachrüstung mit Sound und größtmöglichem Lautsprecher vorbereitet. Die Varianten 71153 und 71154 sind bereits mit einem XP 5.1 Sounddecoder ausgerüstet. Bremsschläuche zum Nachrüsten liegen bei.

Print Friendly, PDF & Email