Piko Diesellok BR 131 046-5 DR Ep.IV

Diesellok BR131 046-5, DR, Ep.IV in rubinrot mit Schneepflug, 5 Dachlüfter und veränderter Dach- bzw. Rahmen- und Fahrwerksfarbe. Diese interessante Kombination hat es so noch nie gegeben.

Rdb Halle, BW Röblingen. Das Modell gibt den Zustand Anfang der achziger Jahre wieder.

Dieses Modell wird es im Rahmen der Händlergemeinschaft ‘Wilde 13’ mit einer Gesamtauflage (DC+AC) von nur 500 Stück geben. Erstauslieferung: 10.06.2015

Die Lok stammte aus der 2. Lieferserie dieser speziellen Güterzug-Variante, welche gegenüber den Maschinen 131 001 – 026 im Dachbereich einige Veränderungen aufweist und sich daher formenmäßig von den Modellen 131 001 und 019/022 unterscheidet. Im Jahr 1973 wurde sie unter der Fabr.- Nr.: 0160 fertiggestellt und nach erfolgter End- Abnahme am 19.07.1973 dem Bw Halle G zugeteilt. Mit Zugang der ersten Loks der neuen BR 132 wurde in Halle G der Bestand an Loks der BR 131 reduziert und neben 21 weiteren Maschinen wurde auch 131 046 in das Bw Röblingen um beheimatet. Das Einsatzgebiet dieser starken Güterzuglok erstreckte sich u.a. bis Nordhausen, Großkrobetha, Merseburg und Zeitz. Die Röblinger 131-er waren sehr ‚standorttreu‘. 131 046 war hier durchgehend ab 23.08.1973 beheimatet, bevor sie durch Umstruktuierungsmaßnahmen der DR nach der ‚Wende‘ am 31.12.1990 wieder ins Bw Halle G umgesetzt worden war. Dort wurde sie am 04.07.1991 in den ‚z‘- Park überstellt. Am 24.09.1991 erfolgte die Ausmusterung und im April 1994 war die Zerlegung von 131 046 in Brandenburg als beendet gemeldet worden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

71055 H02L Analog mit Schnittstelle   UVP   99,90 €
71255 H03L AC-Digital für Märklin   UVP 119,90 €

Sofort lieferbar – Solange der Vorrat reicht!
Jetzt bestellen!